Dalmatiner Aufkleber, T-Shirt's, Schilder und mehr

Tolle Dalmatiner Aufkleber, findet ihr hier bei uns im Hundeaufkleber Shop, als Wandtattoo und wetterfesten Autoaufkleber. Bei einige Hundeaufklebern könnt ihr auch euren Wunschtext mit angeben, wie z.B.: der Name eures Hundes. Ausserdem führen wir tolle Dalmatiner T-Shirts, Warnschilder, Pullover, Taschen, Jacken uvm. Toll auch als Geschenkidee für Hundebesitzer!

Dalmatiner Tank Top
-20%
- Tank Tops mit Hundeaufdruck
-  in 4  Farben erhältlich
- S - M - L - XL
 
Statt 16,66 EUR
Nur 13,33 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)

Über den Dalmatiner:

Der Dalmatiner (kroatisch Dalmatinac) ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse aus Kroatien.

Der Dalmatiner ist ein mittelgroßer bis großer, gut proportionierter, getupfter, kräftiger, lebhafter, sehr auffälliger Hund. Sein ausgeglichener schlanker Körper besitzt einen starken Rücken mit einer gleichmäßigen geraden Rückenlinie. Der Dalmatiner hat muskulöse Schultern, einen langen, aber nicht allzu breiten Brustkorb und einen eleganten Hals. Seine Hängeohren sind mäßig groß, hoch angesetzt und liegen dicht am Kopf an. Seine Augen sind rund und sollten normalerweise bei Exemplaren mit schwarzen Flecken dunkelbraun sein. Leberbraunfarbene Hunde sollten bernsteinfarbene Augen haben. Die Rute des Dalmatiners ist sichelförmig. Sie ist lang, nach und nach schmaler werdend und reicht bis zu den Sprunggelenken. Einmalig unter den Hunderassen ist das Fell: weiß mit schwarzen bzw. braunen fest umrissenen Tupfen. Diese Färbung verdankt er einem sogenannten Scheckungs-Gen.

Dalmatiner zeigen ein sehr freundliches Wesen. Sie gelten mitunter als etwas lebhafte Familienhunde, wobei sie aber sehr anpassungsfähig sind. Sie sind überaus sensibel, meist sehr verschmust und sollten mit Liebe und Lob und nicht mit Strenge erzogen werden. Es kann vorkommen, dass der bewegungsfreudige Hund Verhaltensprobleme aufzeigen kann, wenn er dauerhaft unterfordert ist.

Der Dalmatiner wurde auf Ausdauer gezüchtet; seine Aufgabe war es, zum Schutz gegen Räuber, fremde Hunde oder Wildtiere neben Kutschen herzulaufen. Dementsprechend fühlt er sich bei weiten Laufstrecken wohl und eignet sich nicht zum Sofahund. Der Dalmatiner braucht mindestens zwei, besser drei bis vier Stunden Auslauf am Tag, die durch einen Garten nicht ersetzbar sind.

Für diesen intelligenten Hund ist nicht nur physische, sondern auch psychische Beweglichkeit und Förderung von großer Wichtigkeit. Kleine Kunststückchen lernt er mit Begeisterung. Suchspiele jeglicher Art bieten Training für seinen Geist. Für Hundesportarten wie Agility oder Obedience ist er gut geeignet.

Wikipedia Logo
Dieser Text basiert auf dem Artikel Dalmatiner aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.