Chihuahua Aufkleber, T-Shirts, Schilder und mehr

Hier findet ihrt unsere einzigartigen Chihuahua Aufkleber für's Auto und als Wandtattoo, sowie Chihuahua T-Shirts, Taschen, Pullover, Sweatjacken, Tassen und noch vieles, vieles mehr. Wunderbare Geschenkidee für Chihuahua Liebhaber und Besitzer. Mit jeder Aufkleber Bestellung bekommt ihr eine Verklebeanleitung & ein Pfötchen Testaufkleber mitgeliefert.

Chihuahua Girls Tank Top
-30%
RESTPOSTEN ! Nur noch in blau & schwarz Gr. XL verfügbar
 
Statt 15,47 EUR
Nur 10,83 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Chihuahua Filztasche
-50%

Bestickt mit Hundemotiv!
Super zur Kleinkramaufbewahrung wie Stifte, Schminke, Geld und alles was so in eurer Handtasche herum kullert.

Statt 13,09 EUR
Nur 6,55 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
I love Chihuahua Stoffbeutel

★ einseitiger Chihuahua Druck
★ flexibel einsetzbar & praktisch
★ kann auch über der Schulter getragen werden

13,09 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
I love Chihuahua Magnet
NEU

Größe: 6,3 x 5,6cm
 

4,76 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 23 (von insgesamt 23 Artikeln)

Mehr über den Chihuahua:

Der Chihuahua [tʃiˈwawa] ist eine von der FCI anerkannte mexikanische Hunderasse. Er ist die kleinste Hunderasse der Welt. Es existieren verschiedene Theorien über die Abstammung des Chihuahuas. Eine davon ist die, dass er von den Opferhunden im alten Mexiko, den Techichis, abstammt. 

Der Chihuahua gilt seit seiner Entdeckung durch die westliche Kultur um das Jahr 1850 als die kleinste Hunderasse der Welt. Typisch für den Chihuahua sind die großen, im Winkel von 45° abstehenden Ohren. Der trotz seiner Kleinheit kompakte Körper ist etwas länger als hoch und steht auf nicht zu feinen, gut bemuskelten und geraden Läufen. Die mäßig lange Rute trägt der Chihuahua über den Rücken gebogen. Der Standard erlaubt alle Farben: von rein weiß über weißlich mit cremefarbenen Abzeichen, Tricolor (dreifarbig) und andere bis hin zu rein schwarz. Die Farbe Blau und Merle-Schattierungen sind jedoch nicht ganz unproblematisch, da sie häufiger mit bestimmten Krankheiten oder Missbildungen einhergehen können.

Besonders auffällig sind seine überproportional großen Augen und die kurze Schnauze, was bei falscher Zucht zu sehr empfindlichen Augen, Atemproblemen und Zahnproblemen führen kann. Häufig treten bei der Rasse auch Patellaluxationen auf.

Obwohl das Idealgewicht zwischen 1,5 und 3 kg liegt, werden auch Hunde zwischen 500 g und 1,5 kg akzeptiert. Exemplare über 3 kg werden allerdings in den meisten Vereinen von Zucht und Ausstellungsbewertung ausgeschlossen, wobei es auch Vereine gibt, die im Interesse der Gesundheit des Chihuahuas auch etwas kräftigere Tiere zulassen. Im Rassestandard werden keine Angaben zur Widerristhöhe gemacht, bei Ausstellungen wird jedoch bei ansonsten gleichwertigen Hunden in der Regel dem kleineren der Vorzug gegeben. Dies hat in der jüngeren Vergangenheit zur Züchtung extrem kleiner Hunde (500 Gramm) geführt, die allerdings in deutlich erhöhtem Maß zu gesundheitlichen Problemen neigen. Die Unterordnung dieser Probleme unter das Zuchtziel, immer kleinere Hunde zu züchten, wird unter Tierschutzaspekten als Qualzucht kritisiert.

Der Rassestandard beschreibt den Chihuahua als lebhaft, wachsam, ruhelos und sehr mutig.

Wikipedia Logo
Dieser Text basiert auf dem Artikel Chihuahua aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.