Japan Chin Aufkleber

Hier findet ihr Japan Chin Hundeaufkleber für's Auto und als Wandtattoo für den Innenbereich. Bei einigen Japan Chin Aufklebern ist es möglich Wunschtexte, wie z.B.: den Namen eures Hundes, mit anzugeben. Mit jeden bestellten Hundeaufkleber verschicken wir eine Verklebeanleitung sowie ein Pfötchen Testaufkleber.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)

Über den Japan Chin:

Der Japan Chin (jap. 狆, Chin) ist eine von der FCI anerkannte japanische Hunderasse.

Chin ist eine Verkürzung aus chiinu, das wiederum eine aus chiichi inu darstellt, japanisch für „kleiner Hund“. Das Schriftzeichen selber wurde nicht aus dem Chinesischen übernommen, sondern in Japan geschaffen (Kokuji) und bedeutet „Hund (犭) der drinnen (中) ist“. Bereits vor 1000 Jahren ist auf japanischen Bildern, Bronzen und anderen Kunstgewerbeartikeln ein Hund zu erkennen, der dem heutigen Chin ähnelt. Wie der heutige Chin entstanden ist, ist umstritten. Es galt: je kleiner dieser Hund desto wertvoller. Er war der beliebteste Hund des japanischen Adels, fast jeder unterhielt eine Zucht. Der Japan Chin genießt in Japan eine sehr hohe Wertschätzung. Wann die Hunde nach Europa kamen, ist ungewiss. Ab 1860 kamen immer wieder einzelne Hunde nach England. Nach Deutschland kam das erste Pärchen 1880 als Weihnachtsgeschenk der japanischen Kaiserin an die Kaiserin Augusta. Heutzutage ist er hier fast in Vergessenheit geraten.

Der Japan Chin hat ein sehr sanftes Wesen, er ist ruhig und angenehm. Er ist auch als Stadthund geeignet.

Wikipedia Logo
Dieser Text basiert auf dem Artikel Japan Chin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.